Call us at

Oemag Vertragsdauer

Flexible Prozesse und Workflows erleichtern die erstellung und aushandlung von Kooperationsverträgen. Standardisierte Vertragsvorlagen minimieren Engpässe, beschleunigen die Vertragserstellung und die rechtliche Genehmigung. Neue Verträge können nicht erstellt werden, wenn ein Vertrag aktiv ist. In der Lage, neue Verträge zu schaffen, begrenzte Anzahl durch geschulte Fähigkeiten. Pims ermöglicht es Ihnen, in “no time” einsatzbereit zu sein und eine schnellere Zeit-zu-Wert-Zeit zu realisieren. Das globale Service-Team von Omega kann bei der Implementierung, Schulung, Programmgestaltung und Vertragsumstellung behilflich sein, um eine schnelle Übernahme und einen kontinuierlichen Erfolg zu gewährleisten. Omega unterhält die Software und als Unser Kunde profitieren Sie von unseren Innovationen und Upgrades. Alpha Omega Integration (Alpha Omega) ist auf der Suche nach einem dynamischen und motivierten Senior Contracts Manager, der unabhängig und als Teil eines Teams in einem schnelllebigen Umfeld für Regierungsverträge arbeiten kann. Der Senior Contracts Manager ist für die Erstellung und Ausführung aller vertragsgebundenen Aspekte verantwortlich, einschließlich Prime- und Subunternehmerprämien, Auftragsaufträgen, Lieferantenverträgen und Vertragsänderungen. In dieser Funktion wird er als erster Ansprechpartner für alle vertraglichen Aspekte neuer und bestehender Dienstleistungen für den Kundenstamm von Alpha Omega fungieren. Er oder sie wird eine starke Verbindung zu Kunden und externen Teammitgliedern haben, um Compliance, Verhandlung und Ausführung von Verträgen auf der Haupt- und Subunternehmerebene zu unterstützen. Darüber hinaus wird der Senior Contracts Manager an allen Facetten der internen/externen Berichterstattung über den Status von Vertragsdatenanforderungen und Lieferbestandteilen teilnehmen. Ein standardisierter Prozess für das Vertragsmanagement ermutigt alle Vertragsbeteiligten, sich an die Regeln auf operativer, vertraglicher und regulatorischer Ebene zu halten.

Automatisiertes Tracking und Reporting erzwingen die Vertragsgrenzen und ein vollständiger Audit-Trail hilft bei der Erfüllung regulatorischer Anforderungen. Um IT-Lösungen und -Dienstleistungen im Sinne von FAR 2.101(b) anzubieten und im Clinger-Cohen Act von 1996 weiter zu präzisieren, hat das National Institutes of Health (NIH), National Information Technology Acquisitions and Assessment Center (NITAAC), ein 10-jähriges, mehrfach vergebenes Vertragsfahrzeug mit unbestimmter Lieferung und unbestimmter Menge (IDIQ) mit dem Namen Chief Information Officer – Solutions and Partners III (CIO-SP3) geschaffen. CIO-SP3 ist ein neuer Government-Wide Acquisition Contract (GWAC), der von jeder zivilen Bundes- oder DoD-Agentur verwendet werden kann, um eine breite Palette geschäftskritischer IT-Anforderungen zu erfüllen. Das Ziel von CIO-SP3 besteht darin, den Regierungsbehörden einen Mechanismus für die schnelle Bestellung der benötigten IT-Lösungen und -Dienstleistungen zu angemessenen und angemessenen Preisen zur Verfügung zu stellen, qualifizierten kleinen Unternehmen eine größere Möglichkeit zu geben, sich an diesen Anforderungen zu beteiligen, und daher den Regierungsbehörden einen Mechanismus zu geben, der dazu beiträgt, ihre sozioökonomischen Vertragsziele zu erreichen. Die vom Forest Service vergebene BPA steht Agenturen und Büros in ganz USDA zur Verfügung. Es bietet einen optimierten Bestellprozess und ermöglicht USDA, seine Budgetanforderungen zu erfüllen und Dienstleistungen von vorab geprüften staatlichen Auftragnehmern mit der Flexibilität zu erwerben, eine Vielzahl von Vertragstypen zu verwenden, einschließlich Hybriden, Festpreis, Zeit und Materialien und Arbeitsstunde. Elektronische Verträge werden in einem zentralen Repository untergebracht und auf Anfrage abgerufen.